Sie sind hier

Brand­schutz

Elbphil­harmonie Hamburg, Warmrauch­versuche

 

Brand­schutz

Elbphil­harmonie Hamburg, Warmrauch­versuche

 

Brand­schutz

Der überzeugt

Brandereignisse mit katastrophalen Folgen sowie unser kontinuierlich steigendes Sicherheitsbedürfnis führen dazu, dass der Anspruch an den Brandschutz wächst. Gleichzeitig erfordern zeitgemässe Architekturprojekte in neuen wie auch in bestehenden Gebäuden kreative Brandschutzkonzepte.

Wichtig ist, dass die im Brandschutzkonzept vereinbarten Massnahmen und die vom Bauherrn bestellte Qualität konsequent umgesetzt werden. Zudem rückt auch das richtige integrale Zusammenspiel der brandschutzrelevanten Massnahmen in den Fokus der am Bau Beteiligten.

Qua­li­täts­si­che­rung, Fachbauleitung

wirksam umgesetzt

Leistungen
Ausführungsleitfaden Brandschutz, Bauleiterschulungen, Baustellenbegehungen, Baustellen Qualitätssicherung, Brandschutzschulungen, Fachbauleitung, Qualitätssicherungsstufe 1 bis 4 (QSS 1, QSS 2, QSS 3, QSS 4), Qualitätssicherung auf der Baustelle

Damit die geplanten Massnahmen aus dem Brandschutzkonzept tatsächlich umgesetzt und somit wirksam werden, ist eine Qualitätssicherung im Brandschutz unabdingbar. Nur so kann erreicht werden, dass ein brandschutztechnisch mängelfreies Gebäude entsteht und der Bezug termingerecht möglich ist.

Die Qualitätssicherung findet idealerweise im Sinne eines mängelpräventiven Ansatzes bereits ab der Planungs- und Ausschreibungsphase statt. Die Qualitätssicherung auf der Baustelle (stichprobenartige Begehungen oder Fachbauleitung) wird bei Gruner mittels modernster Hard- und Software unterstützt.

Beispielsweise waren und sind wir massgeblich an der Entwicklung der Software THEMIS von GRID-IT beteiligt. THEMIS ist die Software für sichere, schnelle, digitale Dokumentation und Beweissicherung - auch im Brandschutz.