Sie sind hier

Volkshaus, Basel

Um­bau in Etappen

Beim Umbau des alten Volkshauses aus dem Jahre 1925 nach den Plänen von Herzog & de Meuron wurde nach Beendigung der Vorbereitungsarbeiten innert kürzester Frist der Innenausbau der Bar und der Brasserie realisiert. Nach einer Schliessung konnten sie neu eröffnet werden. Bei laufendem Büro- und Gastrobetrieb wurde anschliessend der Personalraum eingebaut und das Foyer sowie die Säle im Obergeschoss wurden aufgefrischt. Herausforderungen bei diesem Umbau waren die strikte Einhaltung des Kostenbudgets sowie die hohen architektonischen Designanforderungen.

Leistungen
Generalplanung, Ausschreibung/Submission, Bauleitung, Zahlungswesen/Kostenkontrolle, HLKSE-Planung, Bauingenieur, Brandschutz, Bauphysik, Bauakustik