Sie sind hier

Zielturm Rotsee, Luzern

Neu­bau

Im Auftrag der Naturarena Rotsee, Luzern wurde der Zielturm für internationale Ruderregatten neu gebaut.

Der in Holzbauweise erstellte, dreigeschossige Zielturm ist ein im Rotsee stehendes Bauwerk, das mit verankerten Stahlpfählen fundiert ist. Mit Stahlverbänden im Wasser wird die horizontale Stabilität gewährleistet. Der von Fuhrimann Hächler Architekten entworfene Holzbau wurde auf einer Betonplatte aufgebaut. Sowohl die Betonplatte als auch die Aussentreppe wurden in Sichtbeton ausgeführt.

Gruner Berchtold  Eicher AG war verantwortlich für Submission, Tragkonstruktion, Pfählung und Betonarbeiten sowie Fachbauleitung der Spezialtiefbauarbeiten.

Der Neubau erhielt mehrere Auszeichnungen

  • "best architects 16 in Gold" an die Architekten Andreas Fuhrlimann und Gabrielle Hächler
  • Anerkennung Prix Lignum 2015