Are­na 2036, ­Stutt­gar­t

Brand­schutz­tech­nischen Begleitung

Die Gruner GmbH, Stuttgart wurde durch das Amt für Vermögen und Bau Baden-Württemberg, UBA Stuttgart und Hohenheim, mit der brandschutztechnischen Begleitung des Neubaus ARENA 2036 während aller Bauphasen beauftragt.

Das Projekt ARENA 2036 umfasst eine Forschungshalle in Skelettbauweise bestehend aus Stahlbetonstützen und darauf liegenden Stahl-Fachwerkträgern als Dachtragwerk mit angeschlossenem Kopfbau in Massivbauweise für Lehr- und Verwaltungszwecke. Das Gebäude ist ca. 45 m breit, 125 m lang und verfügt über eine überbaute Grundfläche von ca. 5.625 m².

Die Gruner GmbH, Stuttgart erstellte das Brandschutzkonzept, beriet bei der Planung und sicherte die Qualität der brandschutzrelevanten Bauteile. Ergänzend wurde eine Heissbemessung nach Eurocode für Teile des Dachtragwerks durchgeführt.

­Brand­schut­z,
Brand­schutz­be­ra­tun­g,
Brand­schutz­kon­zep­te,
­Tech­ni­scher Brand­schut­z

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Ihr Ansprechpartner

Sabine Wittrodt-Ströbele
Assistenz Brandschutz
+41 43 299 74 26 | U2FiaW5lLldpdHRyb2R0QGdydW5lci5jaA==

Gruner AG
Thurgauerstrasse 80
CH-8050 Zürich

Referenzen zu diesem Thema

­Kom­pe­tenz­zen­trum ­für ­die ­In­du­strie
S­wis­s ­Li­fe Are­na (­Eis­hockey­sta­di­on), Zü­rich
­Tram­de­po­t Bern
S­ka­te­hal­le, ­Stutt­gar­t
­Kan­tons­spi­tal Aar­au