­Brücke "Un­der Brug­g"

Beromünster (Luzern)

Die Brücke über die Wyna in Beromünster war das Gewinnerprojekt des einstufigen Wettbewerbs, die für die Umfahrungsstrasse der Region im Kanton Luzern ausgeschrieben war. Die Brücke wird optimal an die derzeitigen Kantonsstrassen angeschlossen, um die Kapazität des Knotens aufrecht zu erhalten. Neu bildet die verkehrsorientiere Strassen- Velo und Fussgängerbrücke eine direkte Verbindung um den Ortskern herum. Durch die innovative Konstruktion mit Doppelstahlkasten aus Cortenstahl wirkt die Brücke sehr schlank. Die Integration der SABA direkt im Flussquerschnitt hilft dem Bauwerk sich besser ins Landschaftsbild einzufügen. An beiden Widerlagern wird die grüne Vegetation bis an die Kante der Brücke gezogen, damit die Betonfundamente überdeckt werden und sich besser ins Gesamtbild der Landschaft einpassen lässt. Die attraktive Optik von verwitterten Stahlbrücken ist optimal für historische Ortschaften, fügt sich angenehm in die Umgebung ein und verbessert sich mit zunehmendem Alter. So kann sich die Brücke gut ins Landschaftskonzept integrieren und stärkt den historischen Charakter von Beromünster.

Das Tragwerksystem der Brücke ist eine Verbundkonstruktion und ein Dreifeldträger. Der Hauptträger besteht aus zwei Kastenträger aus Cortenstahl mit konstanter Höhe. Die Verwendung von Stahlkastenträgern ermöglicht die Gestaltung einer schlanken und filigranen Brückenkonstruktion. Die Fahrbahnplatte ist aus Ortbeton. Der Brückenüberbau wird auf zwei dazwischenliegende Betonpfeiler, wie auch von den zwei Widerlagern abgestützt. Spannweite: 32, 38, 32 Meter.

Westpol Landschaftsarchitektur

2019 - 2023

­Brücken­bau

Referenzblatt Infrastruktur Under Brugg, Beromünster

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Ihr Ansprechpartner

Pascal Guignard
Leiter Kunstbauten
+41 43 299 74 57 | cGFzY2FsLmd1aWduYXJkQGdydW5lci5jaA==

Gruner Schweiz AG
Thurgauerstrasse 80
CH-8050 Zürich

Referenzen zu diesem Thema

­Brücken­wett­be­wer­b
Lang­sam­ver­kehrs­brücke Rhein
­Bahn­brücke Z­b Zen­tral­bahn ­Li­nie 469
St. Lu­zi­brücke
Ra­ba-­Lai ­Brücke, ­Pär­nu