Langsamverkehrsbrücke Rhein | Referenzen | Gruner AG

Lang­sam­ver­kehrs­brücke Rhein

Verbindung Buchs-Vaduz

Die alte Hauptverkehrsbrücke zwischen Buchs und Schaan war für den Langsamverkehr unattraktiv geworden. Aus diesem Grund lancierte die Stadt Buchs zusammen mit der Gemeinde Vaduz im Jahr 2016 einen Brückenwettbewerb, bei welchem Gruner den 2. Rang belegte.

Im Jahr 2018 startete die Realisierung des Siegerprojektes. Gruner übernahm dabei den Auftrag für die Ausschreibung und die Bauleitung beim Bau dieser neuen Geh- und Radwegbrücke.

Das neue Bauwerk überbrückt den Rhein ca. 100 m nördlich der oberen Rüttigasse und verbindet und die beiden Rheindammwege.

Dazu wurde eine klassische Dreifeldkonstruktion mit einer Gesamtlänge von 152 m gewählt. Die Konstruktion besteht aus einem äusserst robusten, mehrzelligen Hohlkastenquerschnitt aus wetterfestem Stahl (Cortenstahl). Die Tiefenfundationen sind auf mögliche Hochwasser und damit einhergehende Kolkphänomene ausgelegt. Bei einer allfälligen Rheinrenaturierung kann die Brücke mit dem Bau eines neuen Pfeilers und Widerlagers entsprechend verlängert und dem Fluss mehr Raum zur Verfügung gestellt werden.

Stadt Buchs / Gemeinde Vaduz

Bau­lei­tun­g,
­Brücken­bau

Referenzblatt Brückenbau Langsamverkehrsbrücke Rhein, Buchs-Vaduz

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Ihr Ansprechpartner

Roman Schweizer
Niederlassungsleiter St. Gallen
+41 71 272 25 09 | cm9tYW4uc2Nod2VpemVyQGdydW5lci5jaA==

Gruner Schweiz AG
Oberstrasse 153
CH-9000 St. Gallen

Roger Gämperli
Stv. Niederlassungsleiter Flawil
+41 71 394 00 15 | Um9nZXIuR2FlbXBlcmxpQGdydW5lci5jaA==

Gruner Schweiz AG
Wilerstrasse 1
CH-9230 Flawil

Referenzen zu diesem Thema

Kin­der­spi­tal Zü­rich
Bü­ro­- un­d ­La­bor­ge­bäu­de­ Ac­te­li­on
Via­duk­t ­Sit­tert­o­bel
­Schau­la­ger ­Ba­sel, Lau­ren­z-­Stif­tun­g
Ra­ba-­Lai ­Brücke, ­Pär­nu