­Über­bau­un­g ­Bahn­hof ­MO­B

Montreux (VD)

Workshopverfahren zur Erarbeitung einer Potenzialstudie. Varianten werden in Bezug auf raumplanerische Rahmenbedingungen sowie die Nutzungsansprüche der Grundeigentümer entwickelt und geprüft. Herausforderungen sind die Abstimmung der Bebauung auf die Bahnhofsanlage und die Einbettung in den städtebaulichen Kontext.

Montreux Oberlandbahn (MOB)

­Raum­pla­nun­g

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Ihr Ansprechpartner

Judith Rütsche
Abteilungsleiterin Raum, Mobilität und Nachhaltigkeit
+41 31 544 24 80 | anVkaXRoLnJ1ZXRzY2hlQGdydW5lci5jaA==

Gruner Schweiz AG
Industriestrasse 1
CH-3052 Zollikofen

Referenzen zu diesem Thema

In­ven­tar hi­sto­ri­scher ­Ver­kehrs­we­ge ­der ­Schwei­z IVS
­Ver­kehrs­kon­zep­t, ­SIA 142 ­Wett­be­wer­b Hel­ve­tia­plat­z, Bern (­BE)
Orts­pla­nungs­re­vi­si­on
­Tem­po-30-Zo­nen­ in­ 2 ­Ge­bie­ten ­Dü­din­gen (FR)
­Tou­ris­mus­re­sor­t An­der­mat­t (UR)