Sie sind hier

Referenzen

Industrie- und Ge­wer­be­bau­ten

Nikki Hasler

Basel


 

Auftraggeber
Diener & Diener Architekten AG

Architekt
Diener & Diener Architekten AG

Bearbeitungszeitraum
2015 - 2017

Leistung
Baumanagement
Kostenplanung
Bauphysik

Bausumme
CHF 14.8 Mio.

Neu­bau

Das Architekturbüro Diener & Diener hat die Gruner AG mit dem Baumanagement des neuen Verkaufspavillon des Autohaus Niki Hasler AG beauftragt. Hier werden die Fahrzeuge der Marke Ferrari nach den Firmenstandards des Herstellers präsentiert. Der dreigeschossige Neubau aus hellem, lasiertem Sichtbeton wirkt wie ein Torgebäude für die gesamte Anlage. Zur Strasse zeigt er als einzige Öffnung das zurückliegende Schaufenster des Showrooms im Erdgeschoss. Auf dem Gebäudedach steht eine vollflächige Terrasse als Eventfläche für Kundenanlässe zur Verfügung. Dazu erhält der Neubau zwei Untergeschosse, die als Autolager und teilweise als Kundenparkplätze genutzt werden. Ein drehbarer Autolift, der architektonisch als Gelenk zwischen Bestand und Neubau gesetzt ist, verbindet alle sechs Geschossebenen miteinander und ist von innen wie von aussen zugänglich.

House of Wine

Basel

Auftraggeber
Sygama SA, 4051 Basel

Architekt
???

Bearbeitungszeitraum
2014 - 2016

Leistung
Generalplanung
Architektur
Bauleitung
Kostenplanung
Bauingenieur
Brandschutz
Bauphysik

Bausumme
CHF 6.5 Mio.

Neu­bau

Der Betreiber mehrerer Gastrobetriebe im Basler Raum beauftragte die Gruner AG mit dem Neubau eines Gebäudes zur Weinlagerung. Die Lager umfassen 450 m2 gekühlte Fläche, die konstant auf 14°C temperiert und auf rd. 70% rel. Luftfeuchte konditioniert ist. Das Betriebskonzept sieht vor das Gebäude als Club zu betreiben, zu dem jedes Clubmitglied 24 Stunden Zutritt hat. Des Weiteren werden den Mitgliedern verschiedene Dienstleistungen angeboten wie z.B. Weinbestellung zu Sonderkonditionen. Neben der fachgerechten Lagerung von Wein unter optimalen Bedingungen sowie der Möglichkeit im normaltemperierten Bereich den Wein zu konsumieren, dient das Gebäude ebenfalls als Veranstaltungsort für Degustationen und Vorträge rund um das Thema Wein. Der Neubau kann zudem für Privat- und Firmenanlässe mit oder ohne Catering gemietet werden.