­Neu­bau Via­duk­t Gies­sen, D­ü­ben­dor­f

Ca. 240 m lange, in variabler Breite bis maximal 11.0 m als Mehrfeldträger ausgebildete Brücke, in Teilbereichen vorgespannt. Im südlichen Teil Überquerung Flüsschen Glatt mit einer Spannweite von 25 m.

Aus­füh­rungs­pla­nun­g,
Bau­lei­tun­g,
­Ge­samt­lei­tun­g

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Referenzen zu diesem Thema

Kin­der­spi­tal Zü­rich
Pri­mar­schu­le, ­Bet­tin­gen
Dop­pel­spur­aus­bau Goldach-Ror­schach ­Stadt­
Zoo ­Ba­sel, ­Lo­gi­stik­zen­trum
­Neu­bau