The Circle, Zürich

    The Circle, Zürich

    The Circle, Zürich

    The Circle, Zürich

    ­The Cir­cle, Zü­rich

    Gebäudetechnik, Generalplanung und Geotechnik

    Generalplanung: Planung des grössten Hochbauprojekts der Schweiz
    Das Jahrhundertprojekt «The Circle @ Zurich Airport» fasziniert alle mit seiner Grösse, seinem einmaligen Nutzungsmix sowie seinem einzigartigen städtebaulichen und architektonischen Konzept. Zusammen mit Sulzer+Buzzi Baumanagement AG gründeten wir die Planungsfirma under construction ag. Sie zeichnet als Generalplaner für die Planungsarbeiten verantwortlich. Die Architektur wurde durch unser Team mit dem japanischen Architekten Riken Yamamoto in Zürich weiterentwickelt. Die einzigartigen Gassen und Plätze zwischen den klar formulierten Baukörpern werden mit einer Glasüberdachung vor Witterungseinflüssen geschützt.

    Gebäudetechnik
    Der Gesamtenergiebedarf aller Gebäude des 'Circle' wurde mittels thermisch-energetischen Gebäude- und Anlagensimulationen ermittelt. Da auf dem Areal unterschiedlichste Nutzungen vorgesehen und Umnutzungen möglich sind, wurde eine umfangreiche Risikoanalyse zum erwarteten Energiebedarf durchgeführt.

    Geotechnik: Fundation und Baugrube The Circle
    Ab 2020 wird The Circle der neue Place-to-be am Flughafen Zürich. Es handelt sich dabei um einen architektonisch prägnanten Gebäudekomplex, wo neue Hotels und Büroflächen auf Gastronomie, Kunst und Kultur treffen werden.

    Das Dienstleistungszentrum entsteht am Fusse des Butzenbüelhügels auf einer Grundfläche von rund 37'000 Quadratmetern im Auftrag der Bauherrin Flughafen Zürich AG.

    Die überhängende Fassade entlang des Butzenbüelringes stellt hohe Anforderungen an das Gründungssystem. Um die Gebäudedeformationen im zulässigen Bereich zu halten, wurde eine auf die Problemstellung zugeschnittene Tiefgründung in Form einer grossmassstäblichen Schachtgründung konzipiert. Durch die zum Teil wenig tragfähigen Baugrundschichten und Randbedingungen waren Baugrubenabschlüsse und Sicherungsmassnahmen für das Erstellen der Baugrube notwendig.

    Die Leistungen von Gruner AG, Abteilung Geotechnik:

    • Studie vor Vorprojekt
    • Vorprojekt
    • Bauprojekt für Gesamtprojekt Los 1
    • Ausschreibung und Begleitung Baugrunduntersuchungen und Beweissicherungsmassnahmen
    • Submission
    • Ausführungsprojekt und Baubegleitung für Teilprojekt Los 1R

    Riken Yamamoto & Field Shop

    Aus­füh­rungs­pla­nun­g,
    Bau­her­ren­be­ra­tun­g,
    Bau­kli­ma­ti­k,
    Bau­lei­tun­g,
    Dat­a­cen­ter, ­Re­chen­cen­ter,
    ­Elek­tro,
    ­Ge­bäu­de­au­to­ma­ti­on, ­Raum­au­to­ma­ti­on,
    Gebäudetechnik,
    ­Geo­ther­mie,
    Hei­zun­g, Lüf­tun­g, ­Kli­ma, ­Käl­te,
    ­Ko­sten­pla­nun­g,
    ­Pro­jekt­ent­wick­lun­g,
    ­Geo­tech­ni­k, ­Spe­zi­al­tief­bau­,
    Um­welt­

    ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

    Ihr Ansprechpartner

    Laurent Pitteloud
    Leiter Geotechnik
    +41 61 317 63 76 | bGF1cmVudC5waXR0ZWxvdWRAZ3J1bmVyLmNo

    Gruner AG
    St. Jakobs-Strasse 199
    CH-4020 Basel

    Michael Bont
    Leiter Infrastruktur Basel, Umwelt
    +41 61 317 63 41 | bWljaGFlbC5ib250QGdydW5lci5jaA==

    Gruner AG
    St. Jakobs-Strasse 199
    CH-4020 Basel

    Lutz Wörner
    Leiter Generalplanung
    +41 61 317 63 37 | bHV0ei53b2VybmVyQGdydW5lci5jaA==

    Gruner Generalplanung AG
    St. Jakobs-Strasse 199
    CH-4020 Basel

    Mario Flühmann
    Leiter Gebäudetechnik Bern
    +41 31 917 20 29 | bWFyaW8uZmx1ZWhtYW5uQGdydW5lci5jaA==

    Gruner Roschi AG
    Sägestrasse 73
    CH-3098 Köniz

    Referenzen zu diesem Thema

    ­Au­to­ma­ti­sier­te ­Op­ti­mie­run­g ­von Bau­gru­ben­ab­schlüs­sen
    SBB, ­Bahn­ver­bin­dun­g CE­VA, ­Gen­f
    Ein­stell­hal­len Au­gar­ten­
    ­Bin­de­glie­d zwi­schen ­ar­chi­tek­to­ni­schen un­d ­funk­tio­nel­l bau­pla­ne­ri­schen As­pek­ten­
    Kin­der­spi­tal Zü­rich