Sie sind hier

DB-Kreuzung Birkhahnweg, Halle Saale

Trinkwasserleitung, Nieder- und Mittelspannungskabel

In Halle an der Saale werden durch die Deutsche Bahn die Gleisanlagen für ein Güterverteil- und -verkehrszentrum neu verlegt. In Folge des Netzumbaus wurden Umverlegungsarbeiten an den Versorgungsanlagen der Wasserwerke und der Stadtwerke Halle notwendig. Die Gruner GmbH führte im Jahr 2016 die Planung und Bauüberwachung nach DB Richtlinie 2012 für die neuen Versorgungsleitungen aus. Die neuen Schutzrohre 2 x DN 400 wurden auf einer Länge von jeweils ca. 40 m in geschlossener Bauweise im Rohrvortriebsverfahren mittels Pilotvortrieb eingebaut. 

Auftraggeber: Energieversorgung Halle Netz GmbH und Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH