Sie sind hier

Grossdeuben

Umverlegung Mischwasserkanal infolge des Brückenbaus der Deutsche Bahn

Im Zuge der Sanierung einer Eisenbahnbrücke muss die vorhandene, neben dem Brückenwiderlager liegende Mischwasserleitung DN 1200 bauzeitlich umverlegt werden. Gruner GmbH hat im Auftrag der Leipziger Wasserwerke die Planung und Bauüberwachung für diese Umverlegung im Jahr 2016 realisiert. Nach der Brückensanierung erfolgt die Rückverlegung der Mischwasserleitung in die ursprüngliche Lage.

Auftraggeber: Leipziger Wasserwerke