Sie sind hier

3D Laser­scanning

Überall wo hochpräzise, umfassende und detailgetreue Informationen benötigt werden, kann die 3D-Vermessung mittels Laserscanner eingesetzt werden. Durch das Abtasten (Scannen) der Umgebung mittels Laserpunktraster und Bildüberlagerung erreicht man im Vergleich zur klassischen Vermessung eine wesentlich höhere Informationsdichte in kürzerer Zeit. So auch bei der Kunsteisbahn Margarethen in Basel, mit über 120 Räumen, sowie dem Aussenbereich. Mit den Daten aus der 3D-Vermessung wurden Grundriss-, Schnitt- und Fassadenpläne sowie ein Umgebungsplan als Grundlage für die Sanierung erstellt.