DAMM SICHERHEITSDIENSTE
Überwachung, Kontrolle und Management von Staudämmen

Wenn wir Dämme bauen, dann bauen wir sie, damit sie lange halten. Wir betreiben sie jahrzehntelang und sanieren sie schliesslich, um ihre Effizienz und allgemeine Sicherheit zu erhalten oder zu verbessern.
Wir haben uns über viele Jahrzehnte hinweg einen guten Ruf erworben, indem wir den Bau, die Sanierung und die Modernisierung einiger der grössten Staudämme der Welt geplant und überwacht haben.

Die Sicherheit von Staudämmen wird durch die kontinuierliche Anpassung an sich ändernde Bedingungen gewährleistet. Dies kann wiederum bedeuten, dass die Bauwerke angepasst werden müssen, um beispielsweise grösseren Überschwemmungshöhen aufgrund der zunehmenden Gletscherschmelze oder grösseren seismischen Aktivitäten standzuhalten. Wir verfügen über die Erfahrung und das Wissen, das erforderlich ist, um das Verhalten eines bestehenden Staudamms zu modellieren, so dass unsere Ingenieure alle erforderlichen Änderungen vornehmen können, um die Sicherheit des Damms zu erhöhen.

In der Schweiz ist die Überwachung von Staudämmen seit jeher ein viel beachtetes und heiss diskutiertes Thema. Das Land, das für seine Ingenieurskunst bekannt ist, war stets an der Spitze der technischen Entwicklungen und hat auf internationaler Ebene oft eine Vorbildsfunktion übernommen.

Worum geht es bei der Kontrolle und Überwachung von Staudämmen?

Da Staudämme immer älter werden, wird besonders darauf geachtet, Anomalien so früh wie möglich zu erkennen. Die Überwachung dieser Talsperren ist ein integraler Bestandteil des Gesamtkonzepts der Schweizer Talsperrenbetreiber. Zusammen mit der baulichen Sicherheit und dem Aktionsplan für Notfälle ist sie eine der drei Säulen, die eine optimale Sicherheit dieser Anlagen gewährleisten. Parallel dazu wird die korrekte Verwaltung der Überwachungsvorschriften und der Dokumentation für jede Staumauer durch den Einsatz einfacher und effizienter Überwachungsprozesse gewährleistet. 

Welche Erfahrungen haben wir mit der Sicherheit von Staudämmen?

Als etabliertes Ingenieurbüro sind wir seit über neun Jahrzehnten auf dem Gebiet des Baus und der Sanierung von Talsperren, der kontinuierlichen Überwachung von Talsperren und der Talsperrensicherheit im Allgemeinen tätig. Mehrere unserer leitenden Mitarbeitenden wurden von den Schweizer Behörden zu Staudammexperten ernannt und gewährleisten als solche das höchste Sicherheitsniveau für über zwanzig große Staudämme in der Schweiz. Wir haben technische Unterstützung bei der Definition und Untersuchung bzw. Überarbeitung von Regelwerken für die Sicherheit von Staudämmen sowie bei Arbeiten zur Regulierung der Sicherheit von Staudämmen in mehreren Ländern wie Iran, China, Türkei, Myanmar und Georgien geleistet.

Im Rahmen unserer Projekte zur Staudammsicherheit analysieren unsere Experten monatlich die Messwerte bestimmter Kunden, die ihre eigenen Staudämme überwachen, und warnen bei kritischen Werten sofort. Unsere Experten führen auch jährliche Inspektionen von Staudämmen durch und erstellen jährliche Ingenieurberichte über deren Zustand. Diese Berichte werden dann an das Bundesamt für Wasserwirtschaft weitergeleitet.

Welche Dienstleistungen bieten wir im Bereich Staudammsicherheit an? 

Unser multidisziplinäres Expertenteam ist in der Lage, umfassende Inspektionen durchzuführen und alle Aspekte der Konstruktion, des Betriebs, der Wartung, des Zustands und der Leistung aller Arten von Staudämmen und Kraftwerken zu überprüfen. Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • Umfassende Inspektionen und Bewertungen der Sicherheit von Dämmen
  • Dammbruchanalyse, Hochwasserbewertung und Gefahrenkartierung
  • Seismische Bewertung
  • Umfassende Betriebs- und Managementunterstützung einschließlich Schulungen
  • Prüfung vor Ort, Stabilitätsanalyse und Versickerungsbewertung der geotechnischen Bedingungen des Damms und der Fundamente des Kraftwerks
  • Instrumentierung und Überwachung des Staudamms sowie die Ausarbeitung von Notfallplänen (EPP - Emergency Preparadness Plans)
  • Diagnose, Behandlung und Management der Alkali-Aggregat-Reaktion (AAR)
  • Analyse der strukturellen Stabilität einschließlich Finite-Elemente-Modellierung (FEM)
  • Planung und Bauüberwachung bei der Sanierung von Dämmen und Kraftwerken
  • Festlegung und Untersuchung bzw. Überarbeitung der rechtlichen Rahmenbedingungen für die Sicherheit von Staudämmen sowie für Arbeiten zur Regulierung der Sicherheit von Staudämmen

Ihr Ansprechpartner

Alexandre Wohnlich
Abteilungsleiter, HYD Dams
+41 21 637 15 67 | YWxleGFuZHJlLndvaG5saWNoQHN0dWNreS5jaA==

Stucky AG
Rue du Lac 33
CH-1020 Renens VD 1